Das sind wir

Swana

Ich bin  die Gründerin von Neverwaveless. 

Den Namen habe ich gewählt, weil er zu mir passt. Ich bin niemals Wellenlos, sondern immer in Bewegung, erlebe Hoch und Tiefs und genieße die Intensität des Lebens wie das intensive Meeresblau der Wellen.

Yoga übe ich aus, da ich gern die Grenzen meines eigenen Selbst teste. Jeden Tag wieder in eine bestimmte, ungewohnte Asana reinzugehen, erfordert nicht nur Mut und Stärke, sondern auch Disziplin.  Und diese Herangehensweise stärkt das Selbstwertgefühl, wie das Selbstbewusstsein, das macht sehr glücklich. Und dieses Streben nach Glück macht süchtig. Laufen, Kraft- & Wassersport und alles rund ums Yoga bestimmen meinen Takt im Alltag.

Ich versuche jeden einzelnen Tag selbstreflektiert zu handeln, doch das gelingt mir nicht immer. Mit Natürlichkeit, Authenzität & Toleranz möchte ich jedem Menschen gegenüber treten. Liebe, Lebensfreude und Glückseligkeit sind mir die wichtigsten Begriffe und ich bin überzeugt davon, dass der eigene Wille reicht, diese Dinge zu erfüllen.

Glaubt an euch selbst und lächelt euch viel öfter an!

Rock on & Namasté

Alles Liebe & Licht

Eure Swana


Kim

Als ich 2011 Yoga für mich entdeckt hatte, habe ich es von Jahr zu Jahr mehr in meinen Alltag integriert. Zusätzlich zum Hatha und Ashtanga Yoga Teacher Training, dass ich in Indien absolviert habe, kann ich auf mehrjährige Trainererfahrung in den Bereichen Pole Dance, Workout und  Mobility Training zurück greifen. In den Yogastunden lasse ich meiner Kreativität freien Lauf, biete verschiedene Variationen und integriere Asanas in fließenden Kombinationen. Meine Stunden sind geprägt durch dynamische und mobilisierende Bewegungsmuster und können auch mal zu der ein oder anderen Schweißperle führen. In meinem Unterricht liegt mir die richtige Technik sowie der Spaß an der Bewegung sehr am Herzen. Ich versuche auf jeden einzelnen Teilnehmer einzugehen und gebe meine Leidenschaft an Bewegung gerne an andere weiter. Wer etwas mehr für seine Beweglichkeit tun möchte, ist bei mir genau richtig. 


Janina

In meinem Leben war Sport schon immer von großer Bedeutung, weshalb mein Sportstudium die perfekte Möglichkeit bietet, mich stetig neu auszuprobieren. Während eines Urlaubs entdeckte ich dann Yoga für mich und ist seitdem nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Meine absolvierte Yoga-Ausbildung hat mich unheimlich bereichert und dieses Wissen und die Leidenschaft an der Bewegung möchte ich gerne mit euch teilen. 

In meinen Stunden verknüpfe ich die bewusste Atmung mit dynamischen Bewegungsfolgen, um so den Körper zu mobilisieren, zu dehnen und das Gleichgewicht zu schulen. Besonders in Bezug auf den Kurs „Yoga in Alter“ bieten Variationen und Hilfsmittel Spielraum für jeden einzelnen von euch, wobei ich viel wert auch eine achtsame Ausführung lege. Gemeinsam wollen wir den Körper herausfordern und im gleichen Maße entspannen – und all das mit viel Freude und Leidenschaft an der Bewegung.


Johanna

Hallo ihr alle,

ich bin Johanna und ich übernehme - wenn Not am Mann ist - immer mal wieder eine Yogastunde im YourPlace. 

Ursprünglich komme ich aus dem Leistungssport, habe früher geturnt und bin geritten und habe schon ganz früh Yoga als den perfekten Ausgleich für diese eher wilden Sportarten gefunden. 

Am Neverwaveless Yoga liiiiiebe ich den Mix aus Yoga und Fitness. Nach einer Stunde völlig ko in der Endentspannung zu liegen und jeden Muskel zu spüren, das macht mich immer wieder super glücklich. 

Da ich selber auch ganz regelmäßig die Kurse besuche, sehen wir uns bestimmt bald mal im Kurs oder ansonsten vielleicht auch mal, wenn ich den Kurs gebe.


Scalet

Ich bin Scalet und ich liebe es, Frauen während des Prozesses des Mama- werdens, zu begleiten. In meinen Schwangeren Yoga Stunden werden wir Bewegungen mit dem Atem verbinden, ins spüren und in den Fluss kommen. Wir erforschen den Atem und lernen es den Körper zu fühlen.  Mir ist es besonders wichtig, einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen, den Wechsel von Anspannung und Entspannung zu spüren und mit einem genährten Gefühl aus der Stunde zu gehen. Ich bin selbst Mama von 2 wunderbaren Söhnen , angehende Heilpraktikerin und Ernährungswissenschaftlerin. 

 


Mirja

Yoga und Fitness passen nicht zusammen? Denkst du! Im Poweryoga bist du um jede Ruhephase froh, in der du kurz Luft holen und dich sammeln kannst. Poweryoga ist ein mix aus Yoga und Fitness, in der du Flexibilität, Ausdauer, Kraft und Ruhe in einem Workout vereinst. Die gleichmäßigen Wechsel aus An- und Entspannung  bringen dich nicht nur ins Schwitzen, sondern auch in dein Gleichgewicht und sorgen für innere Ruhe. Du willst Zeit sparen und gleichzeitig was für dich und deine Fitness tun? Komm in meinen Poweryoga Kurs und werde ganzheitlich fit und ausgeglichen.


Liza

Ich bin Liza, und ich liebe Spontanität, Empathie, gute Gespräche, das Wasser und neue Herausforderungen. Früher ganz viel, ganz gerne und ganz lange getanzt, heute  habe ich im Crossfit und im Yoga meine Mitte gefunden.

Ich lache gerne laut, habe immer eine Idee im Kopf, kann nicht lange stillsitzen und denke oft zu viel.

Der Sport ist nicht nur wegen der Liebe zur Bewegung fester Bestandteil meines Lebens, sondern auch um mir ganz bewusst Zeit mit mir und für mich zu schenken.

Ich freue mich darauf mit dir gemeinsam beim Poweryoga den Alltag für eine Stunde auszusperren und aktiv die wichtigen Gedanken einzufangen, oder auch mal den Kopf völlig auszuschalten und Knallgas zu geben!


Vanessa

Yoga war für mich eher Liebe auf den zweiten Blick. Nachdem ich schon eine Weile regelmäßig ein Studio besuchte, war ich überrascht, was Yoga mit meinem Körper und vor allem mit meinem Kopf macht. An diesem Punkt änderte sich fast alles. Ich lernte die einerseits körperlich anstrengende und gleichzeitig entspannende Praxis zu lieben! Das erste Teacher Training ließ nicht lange auf sich warten. 

Ich liebe am Yoga die Abwechslung & Kreativität ebenso wie die Intensität von Anspannung & Entspannung. Ich möchte meinen Schülern stets ein Gefühl von Sicherheit und Ruhe geben, sie inspirieren, ihnen aber auch die Möglichkeit geben über Yoga zu wachsen und ab und an mal eine körperliche oder mentale Grenze zu finden oder sogar zu überschreiten.

‚Wer atmet, der kann auch Yoga!‘

Ich freue mich auf euch auf der Matte! 

Namaste

Vanessa (:


WHATS NEW


Neverwaveless goes to Pangea Festival '19




Business Yoga- In der Mittagspause, nach Feierabend oder einfach zwischendurch um die Nacken- und Rückenmuskulatur wieder zu stärken bei einem langen Tag am Schreibtisch.

Anfrage per Kontakt an mich. 


Ich suche noch einen Praktikanten im Bereich Sport, Fitness & Gesundheit. Bewirb dich auf swana@neverwaveless-yoga.de





Podcast mit #surflifebalance