Das bin ich

Ich bin  die Gründerin von Neverwaveless. 

Den Namen habe ich gewählt, weil er zu mir passt. Ich bin niemals Wellenlos, sondern immer in Bewegung, erlebe Hoch und Tiefs und genieße die Intensität des Lebens wie das intensive Meeresblau der Wellen.

Yoga übe ich aus, da ich gern die Grenzen meines eigenen Selbst teste. Jeden Tag wieder in eine bestimmte, ungewohnte Asana reinzugehen, erfordert nicht nur Mut und Stärke, sondern auch Disziplin.  Und diese Herangehensweise stärkt das Selbstwertgefühl, wie das Selbstbewusstsein, das macht sehr glücklich. Und dieses Streben nach Glück macht süchtig. Ich versuche jeden einzelnen Tag selbstreflektiert zu handeln, doch das gelingt mir nicht immer. Mit Natürlichkeit, Authenzität & Toleranz möchte ich jedem Menschen gegenüber treten. Liebe, Lebensfreude und Glückseligkeit sind mir die wichtigsten Begriffe und ich bin überzeugt davon, dass der eigene Wille reicht, diese Dinge zu erfüllen.

Glaubt an euch selbst und lächelt euch viel öfter an!

Rock on & Namasté

Alles Liebe & Licht

Eure Swana


WHATS NEW



Wir ziehen um und wachsen: #yourplace gibt es ab dem 1.1.19 am Bücherplatz 14


Themenmeditation, jeden Montag um 20:15, anschließend zum Surfyoga


Nächstes #beatandflow am 24.01


Business Yoga- In der Mittagspause, nach Feierabend oder einfach zwischendurch um die Nacken- und Rückenmuskulatur wieder zu stärken bei einem langen Tag am Schreibtisch.

Anfrage per Kontakt an mich. 


Ich suche noch einen Praktikanten im Bereich Sport, Fitness & Gesundheit. Bewirb dich auf swana@neverwaveless-yoga.de





Podcast mit #surflifebalance